Heinrich Böll

Architekt BDA DWB
Menü
200803050299

Schauburg Gelsenkirchen-Buer

Machbarkeitsstudie, Gelsenkirchen, 2010

Auftraggeber: Stadt Gelsenkirchen

Die Schauburg ist eines der repräsentativen Lichtspieltheater aus den 1920er Jahren. Es ist bis heute in Betrieb, fristet jedoch nach mehreren entstellenden Umbauten nur noch ein Schattendasein. Die Studie zeigt die Möglichkeiten auf, wie das Gebäude wieder zu einem wertvollen Teil des kulturellen Lebens der Stadt werden kann. Dazu wird zum einen ein zeitgemäßer Kinobetrieb ermöglicht, zum anderen der ursprüngliche Glanz des Lichtspielhauses wieder herausgearbeitet. Ergänzende kulturelle und gastronomische Nutzungen nutzen die Synergieeffekte.

explosion
schnitt
dscn0824

Projekte