Heinrich Böll

Architekt BDA DWB
Menü
dscn0560

Salzlager, Kokerei Zollverein, Essen

Umbau zur Ausstellungshalle, 2001

Bauherr: Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, Dortmund

In der 60,00m x 25,00m großen ehemaligen Salzlagerhalle wurde die Installation “The palace of projects” von Ilya und Emilia Kabakov aufgestellt. Um das Kunstwerk umschreiten zu können und um seine Wirkung im Raum zu steigern, wurden auf Wunsch des Künstlers die Längsseiten der Halle durch zwei trapezförmige Annexbauten erweitert. Ihre Architektur korrespondiert mit der Silhouette des spiralförmigen, sich nach oben verjüngenden Kunstwerks. Die äußere Verkleidung der Anbauten aus großformatigen Corten-Stahlplatten ist dem Materialkanon der Kokerei entnommen, ebenso die äußere Holzverschalung der Zwischenfelder.

gesamtansichtsalzlager
detail-fassade-salzlager
Fotos: Stephan Pegels

Projekte